Zur Beschreibung springen

Clemens J. Setz

Der Trost runder Dinge

Ausgewählte Erzählungen, gelesen vom Autor

Irrlichternd, grotesk, amüsant und zärtlich

„Die meisten Dinge in der Stadt wirkten im Winter um vieles weicher und runder, und der allgemeine Trost runder Dinge ist etwas, für das die Dauer eines normalen Menschenlebens glücklicherweise nicht ausreicht, um dagegen immun zu werden“ – warm fließende Worte, die sich im Titel des Erzählbandes „Der Trost runder Dinge“ von Clemens J. Setz wiederfinden.

Ein elsässischer Soldat im Ersten Weltkrieg entdeckt am Nachthimmel das Sternbild des Großen Burschen, das so schauderhaft ist, dass er niemandem davon erzählen kann. Ein junger Mann, der sich in die blinde Anja verliebt hat, muss feststellen, dass ihr Apartment von oben bis unten mit Beschimpfungen bekritzelt ist. Die Mutter eines im Wachkoma liegenden Sohns bestellt sich Callboys. Doch nicht Sex ist es, was sie möchte, sondern die verzweifelte Affirmation, dass der Sohn ja doch noch „was mitbekommen“ kann.

Das ganz und gar Unerwartete bricht in das Leben von Clemens J. Setz’ Figuren ein. Ihr Schöpfer erzählt davon einfühlsam, fast zärtlich. Durch Falltüren gestattet er uns Blicke auf rätselhafte Erscheinungen und in geheimnisvolle Abgründe des Alltags, man stößt auf Wiedergänger und auf Sätze, die einen mit der Zunge schnalzen lassen. Der Trost runder Dinge ist ein Buch voller Irrlichter und doppelter Böden – radikal erzählt und aufregend bis ins Detail.

Feine Haarrisse, geheimnisvolle Abgründe, ein absurd verdrehter Alltag – Clemens J. Setz' Figuren müssen in einer Welt voll unheimlicher Überraschungen klarkommen. Sie suchen Wärme oder drehen durch und kommen uns doch, unter dem einfühlsamen, fast zärtlichen Blick des Autors, sehr nahe.

Entstanden sind fünf CDs mit acht erstaunlichen Geschichten voll grotesker Komik, musikalisch meisterhaft untermalt von Tomasz Edwards.

Inhaltsverzeichnis:

CD 1   Spieldauer: 70'50

1          Titel und Eingangsmusik

2          Die zwei Tode

3 – 13 Südliches Lazarettfeld

14 – 17 Das Schulfoto

 

CD 2   Spieldauer: 65'13

1 – 6   Kvaløya
7 – 10 Zauberer

 

CD 3   Spieldauer: 56'31

1 – 9   Otter, Otter, Otter

 

CD 4   Spieldauer: 67'31

1 – 10 Die Katze wohnt im Lalande’schen Himmel

 

CD 5   Spieldauer: 55'02

1 – 9   Frau Triegler

Lesung der Originalausgabe des Suhrkamp Verlags, mit Musik von Tomasz Edwards

Regie: Tina Walz

Aufnahme: 10–12. Januar 2019 im Audiamo Tonstudio, Wien

Aufnahmeleiter: Philipp Pankratz

Schnitt, Sounddesign: Tobias von Brockdorff, Tonschieber Musik- und Filmproduktion

Erscheinungsdatum: 12.03.2019