Szenische Lesung bei Griot

  • Clemens J. Setz

    Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes

    Gelesen von Matthias Brandt

    Mit haarscharfer Beobachtungsgabe setzt der junge Radikale Clemens J. Setz Sprache wie ein Seziermesser ein. Amüsant, einfühlsam und manchmal grausam und grotesk.… Details

  • Albert Ostermaier

    Schwarze Sonne scheine

    Gelesen vom Autor, mit Musik von Hans Platzgumer

    Ein junger Mensch zwischen Todesangst und Verrat, Gottvertrauen, der Faszination des Glaubens und der Zweifel. Ein sehr persönlicher Blick auf emotionalen Mißbrauch durch kirchliche Autorität, aner… Details

  • Stephan Thome

    Grenzgang

    Gelesen von Nina Hoger und Matthias Brandt

    Stephan Thomes preisgekrönter Debut-Roman als Hörbuch. Spannungsreich und voller überraschender Wendungen erzählt Stephan Thome von der Jagd nach dem Glück, die seine Figuren aus Berlin und Köln… Details

  • Tom Reiss

    Der Orientalist – Auf den Spuren von Essad Bey

    Gelesen von Dietmar Mues, Nina Hoger und Stephan Schad, mit Musik des Ensemble Noisten

    Eine herausragende Biographie über einen fast vergessenen Schriftsteller. Tom Reiss schaft das faszinierende Portrait einer schillernden Persönlichkeit in einer turbulenten Zeit. Essad Beys kurze, d… Details